2011-03-02

TKWeek auf Rollen

Screenshot von TKWeek 1.3.6
Screenshot von TKWeek 1.3.6
Das iPhone kennt die Datumseingabe mit Hilfe von Walzen schon sehr lange. Die Android-Variante ist im Vergleich dazu leider ziemlich hausbacken. Das Tippen auf Plus- oder Minus-Buttons wirkt holprig und dauert lange. Auch die direkte Eingabemöglichkeit rettet da nicht mehr viel. Hinzu kommt, dass die Grenzen des eingebbaren Datumsbereichs wenig Sinn ergeben. So musste ich in TKBirthdayReminder und TKWeek an vielen Stellen zu Eigenentwicklungen greifen. Die sind halbwegs bedienbar, aber optisch auch “nicht der Bringer”.
Umso erfreulicher finde ich, dass Yuri Kanivets das Projekt android-wheel initiiert hat. Auf diese Weise lässt sich nicht nur sehr einfach eine Walzen-basierte Datumsauswahl realisieren, sondern die Eingabe beliebiger Inhalte mittels solcher Räder. Mir hat das Ganze so gut gefallen, dass ich es in TKWeek 1.3.6 übernommen habe. Derzeit findet die neue Variante nur im Modul Informationen über ein Datum Verwendung, aber ich werde sukzessive die übrigen Bereiche ebenfalls umrüsten.

No comments:

Post a Comment