2011-11-28

Frage zur Schuhschachtel

In diesem Post möchte ich kurz auf die Frage eines Lesers antworten. Er (oder sie) möchte wissen, ob man die Schuhschachtel in einem zentralen Verzeichnis ablegen und ohne Kopieraktionen in mehreren Projekten verwenden kann. Grundsätzlich wird dieses Ansinnen durch die Tatsache erschwert, dass sie aufgrund des Paketnamens (com.thomaskuenneth.shoebox) mit dem Rest der Anwendung quasi verwoben ist. Wäre dies nicht der Fall (sagen wir, der Paketname wäre de.thomaskuenneth.shoebox), könnte man ein neues Eclipse-Projekt anlegen und dessen src-Verzeichnis auf den Ordner zeigen lassen, der de.thomaskuenneth.shoebox enthält. Das Projekt wiederum ließe sich problemlos über die Projekteigenschaften einbinden. Alternativ hätte ich die Schuhschachtel natürlich gleich als eigenständiges Projekt anbieten können. Aber das riecht sehr stark nach Framework, und genau das möchte ich eben nicht. Vorschlag: wenn Sie die Schuhschachtel tatsächlich wie ein kleines Framework verwenden möchten, rate ich zu einem kleinen Shellscript, dass meine .zip-Datei auspackt und alle Shoebox-Dateien in das src-Verzeichnis eines eigenen Eclipse-Projekts kopiert. Das können Sie, wie bereits angedeutet, leicht in andere Projekte einhängen.

1 comment:

  1. ("Er" *g*) Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich werd das bei Gelegenheit mal probieren, nach dem Motto "Eigenes Projekt, dieses einbinden."

    ReplyDelete