2011-09-19

Herzlich willkommen

Die Blogs pfeifen es ja schon seit mehreren Stunden von den Dächern, Amazons Kaufladen für Android-Apps ist endlich in Europa angekommen. Die Zeit des Sommerlochs ist also vorbei, die Herbstkollektion wandert gewisermaßen in die Auslagen. :-)  Bin gespannt, wann das Tablet folgt.

2011-09-16

Errata zu Android 3

Leider haben sich in Kapitel 4 meines Android-Buches während der Produktion ein paar kleine Fehler eingeschlichen. In wenigen Listings sind Punkte verloren gegangen. Hierfür entschuldige ich mich. Die Apps auf der Begleit-DVD sind hiervon aber nicht betroffen. Der Verlag stellt Lesern, die ihr Exemplar registriert haben, auf den Bonusseiten die Errata-Liste zur Verfügung.

2011-09-08

Wenn der Android-Emulator nicht startet

Ausschnitt aus der Eclipse-Sicht Console
Ausschnitt aus der Eclipse-Sicht Console
Sind Sie schon einmal über die merkwürdige Fehlermeldung
invalid command-line parameter: Files\android-sdk-windows\tools/emulator-arm.exe.
Hint: use '@foo' to launch a virtual device named 'foo'.
please use -help for more information

gestolpert? Werfen Sie in Eclipse unter Preferences einen Blick auf die Seite Android. Sehr wahrscheinlich steht bei SDK Location C:\Program Files\….
Machen Sie aus Program Files einfach Programme – und der Spuk ist vorbei.

2011-09-06

Heiter bis wolkig

Irgendwann im September oder Oktober wird Apple das iPhone 5 vorstellen. Dabei geht es nur vordergründig um Hardware oder iOS 5. Das eigentlich Neue ist iCloud.Nicht, weil es so etwas vorher noch nie gegeben hat. Die Speicherung von Daten in den nicht greifbaren Weiten des Internets ist streng genommen ein alter Hut. Nein, Apple wird das zugrunde liegende Konzept massentauglich machen. Das von Vielen misstrauisch beäugte iTunes Match wird das Vehikel des Erfolgs werden. Lassen Sie mich das erklären.
Synchronisierung von E-Mails, Kalendern und Kontakten über das Netz gibt es schon lange. Und wie gut so etwas funktionieren, hätte uns webOS eindrucksvoll belegen können, wenn dieses exzellente System nicht in den Nebeln der Bedeutungslosigkeit verschwunden wäre. Auch Google war hier auf einem guten Weg – und hat mit Cloud to Device Messaging seinem Android ein mächtiges Instrument an die Hand gegeben. Allerdings – die Killeranwendung fehlt bislang. Dass man aus Chrome Bookmarks an sein handy schicken kann, ist ja “nett”. Aber irgendwie zu geeky. Apple auf der anderen Seite schien mit der Synchronisierung seines iPhones, iPods und iPads über den iTunes-Desktop-Client in der Vergangenheit zu kleben. Nun, mit einem satten Rumms sind sie plötzlich in der Cloud – und weit vor Google. Ich denke, in Zukunft treten Hardware und Betriebssystem im Mobilbereich in den Hintergrund. Was hier zählen wird, ist eine nahtlose, umfassende Erfahrung. Hier wird Apple im Herbst vorpreschen. Würden sie dann noch sagen, sie hätten die Verteilung von Musik revolutioniert, wäre das sogar die Wahrheit. Denn es spielt keine Rolle, ob Google oder Amazon an ähnlichen Produkten arbeiten. Die Nase vorn haben wird, wer das als erstes zum Mainstream macht.

2011-09-02

Weitere UI-Ärgernisse

Nachdem ich mich im vorletzten Beitrag über Unzulänglichkeiten in der Benutzeroberfläche das Mac App Stores beschwert hatte, ist diesmal die “Konkurrenz” dran. Auch Microsoft macht in vielen Bereichen schöne UIs, in anderen Disziplinen wiederum patzen sie.
Ein Dialog aus Visual C# 2010 Express
Ein Dialog aus Visual C# 2010 Express
Ist Ihnen aufgefallen, was mich daran stört? Der Text einer Schaltfläche ist nicht vollständig sichtbar. Das liegt daran, dass ich unter Windows 7 die Textgröße auf 125% eingestellt habe. Eine “Bordmittel”-Einstellung. Wir schreiben das Jahr 2011. Ich denke, so etwas sollte beherrschbar sein.
Datenträgerbereinigung
Datenträgerbereinigung
An der Datenträgerbereinigung finde ich mehrere Dinge befremdlich. Nach dem Start fragt man sich, warum der Dialog eine Registerkarte mit einem Reiter anzeigt. Der zweite wird eingeblendet, nachdem man die Schaltfläche Systemdateien bereinigen angeklickt hat. Dumm nur, dass vorher das Programm beendet und neu gestartet wird.
Datenträgerbereinigung mit eingeblendeter zweiter Registerkarte
Datenträgerbereinigung mit eingeblendeter zweiter Registerkarte
Hier wird deutlich, dass das Programm zwar an technische Notwendigkeiten angepasst wurde, diese bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche nicht berücksichtigt wurden. …schade…

2011-09-01

Der große Moment

Dass mein Android 3 nun lieferbar ist, hatte ich ja schon geschrieben. Man könnte also meinen, damit wäre die Sache erledigt. Für einen Autor ist es aber immer wieder ein großer Augenblick, wenn die Belegexemplare eintreffen. Es mag sein dass man nach dem 10. Buch etwas gelassener wird – aber da habe ich ja noch ein wenig Zeit.
Smiley
Das Unboxing beginnt
Das Unboxing beginnt
Unboxing – Detailaufnahme #1
Unboxing – Detailaufnahme #1
Unboxing – Detailaufnahme #2
Unboxing – Detailaufnahme #2
An dieser Stelle möchte ich auch dafür werben, regelmäßig das Vorwort und vor allem die Danksagungen zu lesen. Nicht im besonderen in meinem Buch, sondern ganz allgemein.