2013-05-15

Eine neue IDE für Android

Dass Google ein neues Build System für Android nutzen würde, war schon im Vorfeld der IO klar. Dass man sich perspektivisch von Eclipse lösen könnte, hätte ich allerdings nicht erwartet.
Screenshot der Android Studio-Website
Screenshot der Android Studio-Website
Ich habe mir die Early Access Preview natürlich gleich heruntergeladen und bin probe gefahren.
Ein Mac-typisches .dmg-Archiv
Ein Mac-typisches .dmg-Archiv
Screenshot des Welcome Screens
Screenshot des Welcome Screens
Im Folgenden der Assistent zum Anlegen eines neuen Projekts
Screenshot: Assistent zum Anlegen eines neuen Projekts
Screenshot: Assistent zum Anlegen eines neuen Projekts (zweite Seite)
Screenshot: Assistent zum Anlegen eines neuen Projekts (dritte Seite)
Screenshot: Assistent zum Anlegen eines neuen Projekts vierte Seite)
Screenshot des Hauptfensters
Screenshot des Hauptfensters
Screenshot mit dem "Darcula" Look and Feel
Screenshot mit dem "Darcula" Look and Feel
Ich habe mich übrigens beim Namen des Look and Feels nicht vertippt. Spätestens jetzt wird auch klar, dass es sich hier um IntelliJ IDEA von JetBrains handelt.
Man wird sehen, ob in nächster Zeit mehr zu möglichen Gründen offenbart wird. Spannend wird auch sein, wie lange Google die Android Development Tools pflegt.

1 comment:

  1. Am 15. Mai wurde im JetBrains IntelliJ IDEA Blog die Serie "30 Days with IntelliJ IDEA. User Interface" angekündigt.

    ReplyDelete