2014-04-27

Pimp my FairPhone

In meinem Post über 100 Tage FairPhone hatte ich das Dilemma mit dem zu kleinen internen Speicher beklagt. Dabei ist die Lösung eigentlich simpel: in dem von mir ebenfalls verlinkten Foren-Thread wird mehrfach auf die Damen und Herren von xda developers verwiesen. Dort findet sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Diese enthält den Link zu einer Software, die das FairPhone umpartitioniert. Man muss sich nur trauen, die App zu installieren und zu starten. In einer Auswahl kann man zwischen mehreren Speicherzuteilungen wählen. Ich habe mich für 4 GB internen Speicher entschieden. Nach dem obligatorischen Boot in den Recovery Mode von Android folgt man ein paar Anweisungen. Und hat dann ein frisch aufgesetztes System ohne Speichersorgen. Ganz wichtig: bei der Prozedur gehen alle Daten verloren, ein Backup auf eine SD-Karte ist also angeraten. Da ich ein frisches System wollte, habe ich mich dagegen entscheiden.
Android-Bootoptionen
Mein FairPhone nach der Umpartitionierung
Für mich hat sich dieser kleine Eingriff gelohnt; mein FairPhone hat wieder die Apps drauf, die ich brauche. Man darf gespannt sein, was nach dem angekündigten Softwareupdate passiert. Ich werde natürlich berichten.

No comments:

Post a Comment