2014-05-04

Lese-Tipp: Digital Adaptation

Cover von Digital Adaption
Was ist nötig, um Unternehmen fit für das digitale Zeitalter zu machen? Wie müssen Strukturen in Organisationen oder Firmen beschaffen sein, um gut im adressierten Markt aufgestellt zu sein? Welchen Herausforderungen müssen sich Management und Mitarbeiter stellen, um ihre Produkte erfolgreicher als Mitbewerber verkaufen zu können? Das Buch Digital Adaptation von Paul Boag möchte Web Professionals bei der Transformation ihres Unternehmens helfen. Dabei ist dem Autor durchaus bewusst, dass die eigentlichen Macher ohne umfassende Unterstützung des Managements nur begrenzt erfolgreich sein können. Was bleibt ist, dort Einfluss zu nehmen, wo es möglich ist.

Das Buch ist in lockeren, leicht zugänglichen Englisch geschrieben. Es ist hübsch gemacht, viele Bilder und Grafiken lockern den Text auf. Das Lesebändchen ist gut gemeint, ich habe es aber nicht gebraucht und Digital Adaptation in einem Rutsch durchgelesen. Oft bringt Paul Boag seine lange Erfahrung in Gestalt von Beispielen ein, das macht seine Erklärungen und Schlussfolgerungen stichhaltig und nachvollziehbar. Gelegentlich sind Szenarien bewusst konstruiert, skizzierte Personen wirken dann plakativ. Natürlich dient die Nutzung von Stereotypen dem Zweck, das “Deshalb klappt es hier gut, dort nicht” zu verdeutlichen. Hätte für meinen Geschmack weniger sein können. Unbenommen davon ist das Bändchen ein tolles Buch. Selbst wer nicht direkt Einfluss auf die digitale Umgestaltung einer Firma oder einer Organisation Einfluss nehmen muss, profitiert von der Darstellung des wachsenden Einflusses, den Digitalisierung auf alle Bereiche auswirkt. Fazit: kaufen!

Das Buch kann bei Smashing bestellt werden.

No comments:

Post a Comment