2015-02-19

Sinnlose Änderungen

Es gibt Momente, in denen man schreiend davonlaufen möchte. Änderungen um der Änderung willen. Der Stein des Anstoßes: bisher hieß auf dem Startbildschirm von Android Studio der Menüpunkt zum Importieren fremder Projekte Import Non-Android Studio project. Sagt ziemlich genau, um was es geht. Und ist kurz und bündig. Seit Android Studio 1.1.0 heißt das Ding Import project (Eclipse ADT, Gradle, etc.. Der vermeintliche Mehrwert durch die Nennung von Quellen ist lächerlich gering. Welche Aussagekraft hat etc.?
Dafür passen Screenshots in Tutorials und Büchern nicht mehr und Beschreibungen werden ungenau. Und wir Autoren müssen uns anhören, dass unsere Bücher nicht aktuell sind. Wegen so einem Unsinn. Himmel, solche sinnlosen Aktionen zeigen nur, wie weit Google sich von denen, die die Plattform groß gemacht haben, entfernt hat.
Hier der jetzt veraltete Screenshot aus einem noch nicht erschienenen Buch:
Veralteter Screenshot
Und hier ein Screenshot vom 19. Februar. Würde mich nicht wundern, wenn sie es bis zum Erscheinen des Buches noch einmal ummodeln…
"Neuer" Screenshot